Übernimmt meine Versicherung die Kosten?

Für gesetzlich Versicherte Patienten

Ambulante Operationen in der Praxisklinik im Südpark werden von jeder der gesetzlichen Krankenkassen problemlos übernommen. Da die Praxisklinik im Südpark eine privat finanzierte stationäre medizinische Einrichtung ist werden unsere stationären Leistungen leider nicht von allen gesetzlichen Krankenkassen problemlos übernommen.

Ein Großteil der gesetzlichen Kostenträger hat das hohe Potential unserer Praxisklinik erkannt und sichert die praxisklinische Versorgung Ihrer Versicherten durch direkte Verträge mit der Praxisklinik im Südpark ab. In Einzelfällen gestaltet sich die Kostenübernahme der stationären Behandlung jedoch umständlicher. Generell kann jeder gesetzlich krankenversicherte bei seiner Krankenkasse für einen Zeitraum Kostenerstattung nach § 13 SGB V wählen. Das bedeutet, dass Sie für den Zeitraum (in der Regel ein Quartal) ihre medizinischen Leistungen wie ein Privatversicherter beziehen und sie die Kosten anschließend erstattet bekommen. Selbst verständlich müssen Sie bei uns nicht in Vorleistung gehen, sondern erst nach erfolgter Zahlung Ihrer Kasse Ihre Rechnung begleichen.

Informationen ob Ihre Krankenkasse die Behandlung ermöglicht oder was in Ihrem Fall zu unternehmen ist erhalten Sie in unserer Klinik.

Für Privatversicherte Patienten

Die privaten Kostenträger übernehmen in der Regel Problemlos sämtliche Leistungen der Praxisklinik im Südpark. Sollte es wiedererwartend einmal Probleme bei der Vergütung Ihrer privaten Krankenversicherung geben, unterstützen wir Sie gerne bei der Durchsetzung Ihres Rechtes auf Vergütung.

Ihr Weg zu uns